Führerschein

 

der Antrag:

Der amtliche Führerscheinantrag ist nach der Anmeldung der zweite Schritt auf dem Weg zum Führerschein. Beim Antragsverfahren sind wir behilflich und bringen das Formular zur Fahrerlaubnisbehörde. So könnt Ihr Euch die Zeit und den Weg dafür sparen. Für die Bearbeitung des Führerscheinantrags benötigt die Fahrerlaubnisbehörde einige Wochen. In dieser Zeit könnt Ihr schon mit Eurer Ausbildung beginnen.

 

Was Du abgeben bzw. für den Antrag erledigen musst:

- Passfoto
- "Erste-Hilfe-Schein"                                     
- Kopie von Personalausweis oder Reisepass
- Sehtest
- bei vorhandenem ausländischen Führerschein: amtl. Übersetzung


Gebühren für die Fahrerlaubnisbehörde:
gültig ab 16.01.2017

 Führerschein auf Probe  43,40 €
 Führerschein ohne Probezeit  42,60 €
 Begleitetes Fahren ab 17  64,20 €
 pro zus. Begleitperson   13,10 €



die Prüfung:
Prüfungsgebühren des TÜV Nord:
Gültig ab 07.12.2016

 Theoretische Prüfung  22,49 €
 - fremdsprachig  20,83
   
 Praktische Prüfung  
 - Klasse AM  91,75
 - Klasse A1, B, BE  91,75
 - Klasse A, A2  121,38